Überspringen

Online-Event am 3. Juli 2024 um 10.00 – 11.00 Uhr!

Neurowissenschaftlerin und Spiegel Bestsellerautorin Prof. Dr. Maren Urner spricht zum Thema „Warum Nachhaltigkeit immer im Kopf beginnt“.

Jetzt anmelden und dabei sein.

Alle Pressemeldungen

Remanexpo wächst und brilliert mit topbesetzter Remanexpo Academy

09.01.2024

Ambiente Working spannt einen weiten Bogen vom klassischen Bürobedarf bis hin zu zukunftsweisenden Wohn- und Büroeinrichtungskonzepten. Dabei legt die Remanexpo den Fokus auf wiederaufbereitete Druckerkomponenten und diskutiert in der dreitägigen Remanexpo Academy vor allem nachhaltige Lösungsansätze und den Einsatz von Künstlicher Intelligenz.

Nachhaltige Lösungsansätze stehen bei der Remanexpo im Fokus. Foto: Messe Frankfurt
Nachhaltige Lösungsansätze stehen bei der Remanexpo im Fokus. Foto: Messe Frankfurt

Die Remanexpo verdoppelt sich 2024: Die Plattform für wiederaufbereitete Druckerkomponenten ist weiterhin im Congress Center und zusätzlich im Forum 1 auf der gleichen Ebene lokalisiert. Hier wird ein Remanufakturer-Markenareal aufgebaut mit europäischen Marken und Distributoren, sodass das Forum insgesamt auf zwei Ebenen zu einem eindrucksvollen „House of Brands“ wird. Denn neben dem Office Heroes Areal im Forum 0 in Zusammenarbeit mit dem Verband der PBS-Markenindustrie meldet sich der Verband ETIRA (European Toner and Inkjet Remanufacturers Association) mit starker Präsenz zurück. Zu den teilnehmen Firmen im ETIRA-Pavillon im Forum 1 zählen zum Beispiel Armor, Delacamp, Everlight, Imex, Katun und KMP. Gerwald van der Gijp, Geschäftsführer Armor Print Solutions SAS bestätigt: „Armor Print Solutions ist stolz darauf, den ETIRA-Pavillon auf der Remanexpo zu unterstützen und damit zu zeigen, dass die Integration von Nachhaltigkeit und sozialer Verantwortung in die eigene Geschäftsstrategie zu einem florierenden und erfolgreichen Unternehmen führen kann.“

Vom 26. bis 28. Januar 2024 erwartet die Besucher*innen ein topbesetztes Vortragsangebot in der Remanexpo Academy (Forum 1, C40). Foto: Messe Frankfurt
Vom 26. bis 28. Januar 2024 erwartet die Besucher*innen ein topbesetztes Vortragsangebot in der Remanexpo Academy (Forum 1, C40). Foto: Messe Frankfurt

Drei Zonen-Konzept für eine leichte Orientierung und kurze Laufwege
Die Remanexpo Angebote teilen sich in drei Zonen auf – die Reuse Zone und die Distribution Zone im Forum 1 und die Print Plus Zone im Congress Center. Die Reuse Zone konzentriert sich auf wiederaufbereitete Druckerprodukte, Dienstleistungen und spezielle Verbrauchsmaterialien von Ausstellern, die auf die Wiederaufbereitung von Druckermaterialien spezialisiert sind. Dazu zählen Firmen wie zum Beispiel 3T Supplies AG Peach Division, General Machines oder Printservice Pedro Schöller. In der Distribution Zone finden sich Distributoren, Full-Service-Anbieter, Komponentenlieferanten, OEM (Original Equipment Manufacturer)- und Aftermarket-Händler sowie Unternehmen, die ein komplettes Produkt- und Dienstleistungsspektrum anbieten. Sie liefern Teile und Komponenten an Wiederaufbereiter und neue Nicht-OEM-Hersteller. Hier sind Firmen wie Cet Group, Static Control, Tech Intertrading oder Zhuhai Mito zu finden. Die Print Plus Zone (new build) umfasst internationale Hersteller von Produkten und Dienstleistungen einschließlich Druckersoftware und neue Technologien von aufstrebenden Start-ups bis hin zu etablierten Branchenführern wie Guangzhou Zhono Microelectronics, Ninestar, Zhuhai Haoyinbao Printing oder Zhuhai National Resources Jingjie (Ink Tank).

Remanexpo Academy mit hochkarätigen Referenten und Branchenexperten
Außerdem erwartet die Besucher*innen vom 26. bis 28. Januar 2024 ein topbesetztes Vortragsangebot in der Remanexo Academy (Forum 1, C40). Hier sprechen unter anderem Juan Carot, Senior Project Manager, Brother Industries. Er geht am 26. Januar 2024 von 15:45 bis 16:30 Uhr darauf ein, wie Brother Industries UK, ein führender OEM, sich der Nachhaltigkeit verschrieben hat und gibt Einblicke in die bevorstehende Ökodesign-Richtlinie und ihre möglichen Auswirkungen auf die Wiederaufbereitungsindustrie. Interessierte Unternehmen, die sich in diesem sich rasant entwickelnden Umfeld anpassen und erfolgreich sein wollen, erhalten hier wertvolle Tipps. Antonio Sanchez, CEO, Nubeprint SL blickt am 27. Januar 2024 von 15:00 bis 15:45 Uhr auf die Zukunft des intelligenten, datengesteuerten Druckmanagements und widmet sich dem vieldiskutierten Thema künstliche Intelligenz in seinem Vortrag „Revolutionierung des Printing Channels: MPS + Subscriptions + generative KI“. Er wird einen innovativen Fortschritt bei Managed Print Services (MPS) und Subscriptions-Verkaufsmodellen vorstellen, indem KI-Technologie und insbesondere Funktionen ähnlich wie ChatGPT genutzt werden. In der Präsentation wird untersucht, wie diese generative KI-Integration den Kundensupport und die Geschäftsverwaltung innerhalb von MPS nachhaltig verändern wird.

Interessiert an weiteren Themen? Hier geht`s zum Programm der Remanexpo Academy.

Die Ambiente, Christmasworld und Creativeworld finden auch zukünftig zeitgleich auf dem Frankfurter Messegelände statt:

  • Ambiente/Christmasworld: 26. bis 30. Januar 2024
  • Creativeworld: 27. bis 30. Januar 2024

Hinweis für Journalist*innen:

Inspirationen, Trends, Styles und Persönlichkeiten entdecken Sie im Ambiente Blog und weiteres Expertenwissen auf Conzoom Solutions.

Presseinformationen & Bildmaterial: ambiente.messefrankfurt.com/presse

Ins Netz gegangen:

www.facebook.com/ambientefair I www.instagram.com/ambientefair

http://www.linkedin.com/company/ambientefair I www.ambiente-blog.com

Hashtags: #ambiente24 #ambientefair 

Hintergrundinformationen Messe Frankfurt:

www.messefrankfurt.com/hintergrundinformationen

Ihr Kontakt:

Katrin Westermeyr

Pressereferentin

Katrin Westermeyr