Überspringen

Jetzt Ticket sichern!

Seien Sie vom 3. – 7. Februar 2023 auf der Ambiente in Frankfurt mit dabei und sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket.

Alle Pressemeldungen

Perfekte digitale Ergänzung zum Messeerlebnis vor Ort – mit Guided Tours, Live-Keynotes und Trendvorträgen

18.01.2023

Ob digitale Produktpräsentation, Vernetzung mit anderen Teilnehmer*innen oder Streaming von Events: die Online-Plattform Digital Extension schafft jetzt auch virtuell ein einzigartiges Messeerlebnis. Die drei internationalen Konsumgüterleitmessen Ambiente, Christmasworld und Creativeworld vom 3./4. bis 7. Februar 2023 bieten somit die ideale Mischung aus live und digital.

Wer sich zusätzlich zum Live-Messeerlebnis der drei internationalen Konsumgüterleitmessen vernetzen und spannende Messe-Highlights nachverfolgen möchte, kann dafür die ergänzende Online Plattform Digital Extension nutzen. Unter der Moderation von Marilyn Repp, stellvertretende Geschäftsführerin Mittelstand-Digital Zentrum Handel des Handelsverbands Deutschland, steht täglich ein abwechslungsreiches 1,5 stündiges Content-Stream-Programm auf der Agenda – bestehend aus einem Mix aus Guided Tours mit anschließenden Live-Fragen an den jeweiligen Guide, einer Live-Keynote und einem Trendvortrag zu den Ambiente, Christmasworld oder Creativeworld Trends vom Stilbüro Bora.Herke.Palmisano. „Um das Live-Erlebnis auch virtuell zu transportieren, vor allem auch für die Besucher*innen, die nicht anreisen können, bieten wir einen ausgewählten Querschnitt unserer wichtigsten Messe-Highlights der Ambiente, Christmasworld und Creativeworld. Dabei dürfen natürlich die Trends, die vom Stilbüro Bora.Herke.Palmisano für uns entwickelt werden und die wegweisenden Designs beschreiben, nicht fehlen. Ganz besonders freuen wir uns, dass wir die renommierten Keynote-Speaker Gemma Giberti, Dimi Leivadas, Karim Rashid, Sebastian Holmbäck und Tai Elshorst-Delofski gewinnen konnten. Sie geben der Konsumgüterbranche ganz essentielle Denkanstöße mit auf den Weg“, betont Julia Uherek, Bereichsleiterin Consumer Goods Fairs.

Über die Guided Tours bekommen die Teilnehmenden Inspiration von renommierten Vertreter*innen aus der Branche. Die Tours lassen zudem Aussteller zu Wort kommen, vermitteln Eindrücke und Highlights der Messen und machen somit das Live-Erlebnis greifbarer.

Diese Termine sollten sich Interessierte unbedingt vormerken.

Agenda Content Stream Programm auf der Digital Extension

Freitag, 3.2.2023, 18:00 - 19:30 Uhr

  • Guided Tour mit Rudi Tuinman, Creative Director 2Dezign – zur Christmasworld + Live Fragen
  • Live-Keynote: Gemma Riberti, Head of Interiors WGSN Mindset: „Die Konsument*innen der Zukunft 2024 - Ihre Erwartungen und wie man sie erfüllt.“ Die Expertin für Trendprognosen im Interieur-Bereich verrät in ihrer Präsentation, was Verbraucher im Jahr 2024 antreibt und gibt den Teilnehmenden das richtige Werkzeug an die Hand, um beim Endkunden am besten anzukommen.
  • Christmasworld Trends 23+ mit Stilbüro Bora.Herke.Palmisano

Samstag, 4.2.2023, 9:00 - 10:30 Uhr

  • Guided Tour mit Pierre Nierhaus, Trendexperte Hospitality – zu Ambiente Dining + Live Fragen
  • Live-Keynote: Dimi Leivadas, Gründer & Geschäftsführer Delta Lambda Hospitality: „Wie man im Gastgewerbe vertrauensvolle und erfolgreiche Beziehungen zwischen Eigentümern, Teams, Gästen und Lieferanten schafft.“ Der Vortrag gibt Tipps rund um den Aufbau eines professionellen Netzwerks und Ökosystems, stellt Fragen nach Tradition und Innovation und fordert Investitionen in das Humankapital.
  • Ambiente Trends 23+ mit Stilbüro Bora.Herke.Palmisano

Sonntag, 5.2.2023, 9:00 - 10:30 Uhr

  • Guided Tour mit Sebastian Bergne, Britischer Industriedesigner – zu Ambiente Giving/Living/Working + Live Fragen
  • Live-Keynote: Karim Rashid, Kreator Karim Rashid Inc. „Global Denken, Global Gestalten.“ Der renommierte New Yorker Designer betrachtet Industrial Design als etwas, das die Gesellschaft sowie jeden Menschen individuell prägt und spricht über Einflüsse und Chancen durch die Globalisierung.
  • Ambiente Trends 23+ mit Stilbüro Bora.Herke.Palmisano

Montag, 6.2.2023, 18:00 - 19:30 Uhr

  • Guided Tour mit Kees Bronk, Center for the Promotion of Imports from Developing Countries (CBI) und Ethical Style-Jurymitglied – zum Topthema Sustainability + Live Fragen
  • Live-Keynote: Sebastian Holmbäck, Industriedesigner und Visual Artist aus Dänemark: „Designobjekte als kulturelle Marker und warum Sie sich darum kümmern sollten.“ Der mehrfache Award-Gewinner erklärt, weshalb ein kultureller Marker im Portfolio immer wichtiger wird und welche Formel es dafür gibt. Seiner Meinung nach müssen Produkte zukünftig an Bedeutsamkeit und Relevanz gewinnen, um aus der Masse hervor zu glänzen und den Konsumenten zu begeistern.
  • Ambiente Trends 23+ mit Stilbüro Bora.Herke.Palmisano

Dienstag, 7.2.2023, 9:00 - 10:30 Uhr

  • Guided Tour mit Martina Lammel, deutsche Designerin und „Heimwerkerkönigin“– zur Creativeworld + Live Fragen
  • Live-Keynote: Tai Elshorst-Delofski, Designerin, Künstlerin und Kunsttherapeutin M.A.: „Raffinierte Flechtobjekte - originell und nachhaltig.“ Mit einer unkonventionellen und prozessorientierten Hands-On-Herangehensweise möchte Tai Elshorst-Delofski die Kreativität der Zuschauer*innen anregen und zu eigenen Schöpfungen inspirieren
  • Creativeworld Trends 2023 mit Stilbüro Bora.Herke.Palmisano

Die Vorträge werden auf zwei Kanälen übertragen – in deutscher und in englischer Sprache.

Smarte digitale Ergänzungen

Über die Digital Extension parallel zu den Leitmessen vor Ort können Besucher*innen hybrid oder rein digital teilnehmen. Das heißt, sie können sowohl live dabei sein als auch vorher, währenddessen und im Nachgang online netzwerken und Messe-Highlights, Guided Tours, Keynotes und Trendvorträge erleben. Aussteller nutzen die Plattform, um ihre Produkte vorzustellen und sich in Videocalls oder Live-Streams direkt mit Besucher*innen zu vernetzen.

Als effektives Matchmaking-Tool steht die  Digital Extension-Plattform allen Teilnehmer*innen bereits seit 13. Januar 2023 zur Verfügung, um das eigene Unternehmens- oder Einkäuferprofil zu erstellen, auf Kontaktsuche zu gehen und Termine zu vereinbaren. Gleichzeitig bleibt die Plattform auch nach der Veranstaltung bis 17. Februar 2023 zugänglich. So wird ein optimales Nachmessegeschäft ermöglicht und bietet die Chance auch im Nachhinein wichtige Geschäftskontakte zu knüpfen.

Zum Netzwerken, Ordern oder Wissen tanken stehen außerdem unterjährig die Online-Ausstellersuche, die Order- und Contentplattform für Home & Living nmedia.hub, die Wissensplattform Conzoom Solutions, der Ambiente Blog und und die Social-Media-Kanäle der Ambiente, Christmasworld und Creativeworld zur Verfügung.

Die Ambiente, Christmasworld und Creativeworld finden zukünftig zeitgleich auf dem Frankfurter Messegelände statt.

  • Ambiente/Christmasworld: 3. bis 7. Februar 2023
  • Creativeworld: 4. bis 7. Februar 2023

Hinweis für Journalist*innen:

Inspirationen, Trends, Styles und Persönlichkeiten entdecken Sie im Ambiente Blog und weiteres Expertenwissen auf Conzoom Solutions.

Presseinformationen & Bildmaterial:

  • ambiente.messefrankfurt.com/presse
  • christmasworld.messefrankfurt.com/presse
  • creativeworld.messefrankfurt.com/presse

Ins Netz gegangen:

Ambiente

Christmasworld

Creativeworld

Hashtags:

  • #ambiente23 #ambientefair #welcomehome
  • #christmasworld23 #welcomehome #christmasbusiness
  • #creativeworld23 #welcomehome  #creativeindustry

Kontakt

Katrin Westermeyr

Presse

Katrin Westermeyr

Informationen zur Ambiente
Neue Blickwinkel eröffnen unentdeckte Chancen: Als die international führende Konsumgütermesse bildet die Ambiente den Wandel im Markt zukunftsorientiert ab. Sie zeigt fünf Tage lang einen einzigartigen Mix an Ideen und Produkten – und ist die Plattform für die weltweiten Trends. Für Tisch, Küche und Haushalt ist die Messe im Bereich Dining die unerreichte Nr. 1. Bei Living sind rund um Wohnen, Einrichten und Dekorieren alle Stilrichtungen und Marktsegmente erlebbar. Giving stellt Geschenke und persönliche Accessoires in allen Facetten vor und bietet zukünftig hochwertige Papeterie sowie Artikel rund um den Schulbedarf an. Der neue Bereich Working konkretisiert die Arbeitswelten von morgen. Mit den Zukunftsfeldern HoReCa und Contract Business verfügt die Ambiente zudem über eine ausgeprägte Ausrichtung auf das internationale Objektgeschäft. Die großen Themen Nachhaltigkeit, New Work, Design, Lifestyle, Digital Expansion of Trade und Future Retail begleiten die Veranstaltung genauso wie eine Vielzahl an Branchenevents, Nachwuchsprogrammen, Trendinszenierungen und Preisverleihungen. Aufgrund ihres in Breite und Tiefe konkurrenzlosen Produktangebots ist sie weltweit einzigartig und bietet für das Knüpfen von Kontakten und die Suche nach neuen Geschäftspartnern die besten Verbindung. ambiente.messefrankfurt.com

Informationen zur Christmasworld
Die Christmasworld fokussiert die umsatzstärkste und emotionalste Zeit des Jahres und spielt den Erfolgsfaktor Erlebnis am „Point of Sale“ wie keine andere Konsumgüterfachmesse aus. Damit ist sie der weltweit wichtigste Order-Termin für die internationale Deko- und Festschmuckbranche. Sie zeigt jährlich in Frankfurt die neuesten Produkte und Trends für Weihnachten sowie alle weiteren festlichen Anlässe. Zusätzlich liefert sie innovative Konzeptideen für die Dekoration von Groß- und Außenflächen für den Groß- und Einzelhandel, Shoppingcenter und Innenstädte. Die Christmasworld wartet mit der gesamten Bandbreite an Dekorations- und Festschmuckartikeln auf – von der mundgeblasenen Weihnachtsbaumkugel über Bänder und Verpackungen bis zur großflächigen Lichtinszenierung für Shoppingcenter und Innenstädte. christmasworld.messefrankfurt.com

Informationen zur Creativeworld
Die Creativeworld ist die weltweit wichtigste Fachmesse für die internationale Hobby-, Bastel- und Künstlerbedarfsbranche. Die Aussteller zeigen Produktneuheiten, Techniken und Materialien zum dekorativen Basteln, für den Grafik- und Künstlerbedarf, Handarbeit und textiles Gestalten, Graffiti und Street Art sowie fürs kreative Hobby. Die Fachmesse ist als Trend- und Businessplattform die erste Anlaufstelle im Geschäftsjahr. Für den Groß- Einzel- und Fachhandel, für Baumärkte und Gartencenter, Internet- und Versandhandel ist die Creativeworld der ideale Ordertermin. Mit ihrem abwechslungsreichen Eventprogramm sorgt die Creativeworld für neue Ideen, Anregungen und Branchen-Know-how. creativeworld.messefrankfurt.com

Welcome Home
Unter dem Motto „Home of Consumer Goods – Welcome Home“ finden vom 3./4. bis 7. Februar 2023 erstmalig die Ambiente, die Christmasworld und die Creativeworld zeitgleich auf einem der modernsten Messegelände der Welt statt. Die damit neu kreierte Kombination aus drei erfolgreichen Leitmessen an einem Ort zu einem Zeitpunkt verbindet so deren Stärken und bietet damit ein bisher unerreichtes, simultan verfügbares, zukunftsorientiertes Produktangebot in Qualität und Quantität. Das weltweite Geschäft mit großen Volumen wird intensiviert. Die Messe Frankfurt bietet auch künftig die größte Plattform für Global Sourcing außerhalb Chinas. Frankfurt ist damit das Zentrum der globalen Ordersaison, stärkt Synergieeffekte und Effizienz für alle Beteiligten und ist so der eine, umfassende Inspirations-, Order- und Netzwerktermin für eine globalisierte Branche. Hier werden die angesagten Trends präsentiert und die globalen Metatrends erfahr- und sichtbar.

nmedia.hub – die Order- und Contentplattform der Home&Living Branche
Das digitale Order- und Contentmanagement für Marken und Händler*innen der Konsumgüterbranche verlängert die Messe und ermöglicht Bestellungen zu jeder Tages- und Nachtzeit an 365 Tagen im Jahr. www.nmedia.solutions

Conzoom Solutions – die Plattform für den Handel Die Wissensplattform
Conzoom Solutions bietet dem Konsumgüterhandel ein vielfältiges Angebot wie Studien, Trendvorstellungen, Workshops oder Anleitungen für den Point of Sale. Sie gibt einen Komplettüberblick über das internationale Portfolio der Messe Frankfurt im Konsumgüterbereich und stellt dort gebündelt Informationen für den Handel zusammen. www.conzoom.solutions

Hintergrundinformation nachhaltige Messe Frankfurt
Die Unternehmensgruppe Messe Frankfurt gehört zu den weltweit führenden Messe-, Kongress- und Eventveranstaltern mit eigenem Gelände. Rund 2.200* Mitarbeitende im  Stammhaus in Frankfurt am Main und in 28 Tochtergesellschaften organisieren Veranstaltungen weltweit. Der Konzernumsatz betrug im Geschäftsjahr 2022 rund 450* Millionen Euro. Die Geschäftsinteressen unserer Kund*innen unterstützen wir effizient im Rahmen unserer Geschäftsfelder „Fairs & Events“, „Locations“ und „Services“. Eine entscheidende Stärke der Messe Frankfurt ist ihr leistungsstarkes globales Vertriebsnetz, das engmaschig rund 180 Länder in allen Weltregionen abdeckt. Unser umfassendes Dienstleistungsangebot – onsite und online – gewährleistet Kund*innen weltweit eine gleichbleibend hohe Qualität und Flexibilität bei der Planung, Organisation und Durchführung ihrer Veranstaltung. Mittels digitaler Expertise entwickeln wir neue Geschäftsmodelle. Die Servicepalette reicht von der Geländevermietung über Messebau und Marketingdienstleistungen bis hin zu Personaldienstleistungen und Gastronomie. Nachhaltigkeit ist eine zentrale Säule unserer Unternehmensstrategie. Dabei bewegen wir uns in einer Balance zwischen ökologischem und ökonomischem Handeln, sozialer Verantwortung und Vielfalt.
Weitere Informationen: www.messefrankfurt.com/sustainability

Hauptsitz des Unternehmens ist Frankfurt am Main. Anteilseigner sind die Stadt Frankfurt mit 60 Prozent und das Land Hessen mit 40 Prozent.

Weitere Informationen: www.messefrankfurt.com

* vorläufige Kennzahlen 2022