Überspringen

Jetzt Ticket sichern!

Seien Sie vom 3. – 7. Februar 2023 auf der Ambiente in Frankfurt mit dabei und sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket.

Alle Pressemeldungen

Branchen-Wettbewerb „Die Goldene Grußkarte“ lädt Fachbesucher*innen zum Abstimmen ein

18.01.2023

Auf der internationalen Leitmesse Ambiente können Besucher*innen für die schönste Grußkarten-Kollektion deutscher Gruß- und Glückwunschkartenverlage abstimmen. Der Wettbewerb des Grußkartenverband AVG „Die Goldene Grußkarte“ ruft Messebesucher*innen dazu auf, bei der Wahl des Publikumspreises aktiv mitzuwirken. Gesucht wird: Das beste Trend-/Innovationskonzept.

Die Ambiente ist der weltweite Treffpunkt für die Welt des Schenkens: Im Bereich Giving finden Besucher*innen eine einzigartige Vielfalt an Geschenkartikeln, Accessoires, Papeterie sowie Artikel rund um den Schulbedarf. Neue Trends und kreative Innovationen werden hier dem Fachpublikum präsentiert und bieten neue Inspiration für designorientierte Geschenke und spannende Zusatzsortimente.

Ein besonderes Highlight bietet Ambiente Giving dieses Jahr erstmalig mit dem Wettbewerb „Die Goldene Grußkarte“. Veranstaltet von der Arbeitsgemeinschaft der Hersteller und Verleger von Glückwunschkarten (AVG), ist der Wettbewerb für alle Verleger deutschsprachiger Grußkarten die Möglichkeit, ihre neuesten Ideen dem Branchenpublikum zu präsentieren. Bis Dezember 2022 konnten Teilnehmende ihre Entwürfe einreichen; eine Vorauswahl durch eine unabhängige Jury bestehend aus Fach- und Großhändler*innen, Zentraleinkäufer*innen, Pressevertreter*innen sowie Influencer*innen und Designer*innen wurde anhand der Bewertungskriterien Design, Anmutung, Qualität sowie Druck und Veredlung getroffen.

Vom 3. bis 7. Februar 2023 werden die Motive der fünf Finalist*innen der von der Messe Frankfurt gesponserten neunten Kategorie „Das beste Trend-/Innovationskonzept“ auf der Ambiente in Halle 4.2, E59 ausgestellt. Der Gewinner oder die Gewinnerin wird von den Messebesucher*innen vor Ort gewählt und mit dem „Publikumspreis“ ausgezeichnet. „Es ist uns ein großes Anliegen, der Grußkarte im Rahmen der Ambiente eine besondere Plattform zu geben. Und was passt besser zusammen als die Leitmesse für internationale Konsumgütertrends und die Trendkategorie der Goldenen Grußkarte. Ich freue mich, dass wir hier nahtlos weiter und vor allem eng abgestimmt mit der Grußkartenbranche zusammenarbeiten. So tragen wir alle dazu bei, Qualität, Kreativität und Haptik von originellen Grußkarten mehr Wertschätzung und größte Aufmerksamkeit entgegenzubringen“, so Julia Uherek, Bereichsleiterin Consumer Goods Fairs und erstmals auch Jury-Mitglied im Rahmen des Wettbewerbs.

Die Ambiente, Christmasworld und Creativeworld finden zukünftig zeitgleich auf dem Frankfurter Messegelände statt.

  • Ambiente/Christmasworld: 3. bis 7. Februar 2023
  • Creativeworld: 4. bis 7. Februar 2023

Hinweis für Journalist*innen:

Inspirationen, Trends, Styles und Persönlichkeiten entdecken Sie im Ambiente Blog.

Presseinformationen & Bildmaterial:

Ins Netz gegangen:

Hashtags:

#ambiente23 #ambientefair #welcomehome

Ihr Kontakt:

Ellen Redeker

Pressereferentin

Ellen Redeker

Internationale Leitmesse Ambiente
Neue Blickwinkel eröffnen unentdeckte Chancen: Als die international führende Konsumgütermesse bildet die Ambiente den Wandel im Markt zukunftsorientiert ab. Sie zeigt fünf Tage lang einen einzigartigen Mix an Ideen und Produkten – und ist die Plattform für die weltweiten Trends. Für Tisch, Küche und Haushalt ist die Messe im Bereich Dining die unerreichte Nr. 1. Bei Living sind rund um Wohnen, Einrichten und Dekorieren alle Stilrichtungen und Marktsegmente erlebbar. Giving stellt Geschenke und persönliche Accessoires in allen Facetten vor und bietet zukünftig hochwertige Papeterie sowie Artikel rund um den Schulbedarf an. Der neue Bereich Working konkretisiert die Arbeitswelten von morgen. Mit den Zukunftsfeldern HoReCa und Contract Business verfügt die Ambiente zudem über eine ausgeprägte Ausrichtung auf das internationale Objektgeschäft. Die großen Themen Nachhaltigkeit, New Work, Design, Lifestyle, Digital Expansion of Trade und Future Retail begleiten die Veranstaltung genauso wie eine Vielzahl an Branchenevents, Nachwuchsprogrammen, Trendinszenierungen und Preisverleihungen. Aufgrund ihres in Breite und Tiefe konkurrenzlosen Produktangebots ist sie weltweit einzigartig und bietet für das Knüpfen von Kontakten und die Suche nach neuen Geschäftspartnern die besten Verbindungen.

Welcome Home
Unter dem Motto „Home of Consumer Goods“ finden vom 3./4. bis 7. Februar 2023 erstmalig die Ambiente, die Christmasworld und die Creativeworld zeitgleich auf einem der modernsten Messegelände der Welt statt. Die damit neu kreierte Kombination aus drei erfolgreichen Leitmessen an einem Ort zu einem Zeitpunkt verbindet so deren Stärken und bietet damit ein bisher unerreichtes, simultan verfügbares, zukunftsorientiertes Produktangebot in Qualität und Quantität. Das weltweite Geschäft mit großen Volumen wird intensiviert. Die Messe Frankfurt bietet auch künftig die größte Plattform für Global Sourcing außerhalb Chinas. Frankfurt ist damit das Zentrum der globalen Ordersaison, stärkt Synergieeffekte und Effizienz für alle Beteiligten und ist so der eine, umfassende Inspirations-, Order- und Netzwerktermin für eine globalisierte Branche. Hier werden die angesagten Trends präsentiert und die globalen Metatrends erfahr- und sichtbar.

Conzoom Solutions – die Plattform für den Handel
Die Wissensplattform Conzoom Solutions bietet dem Konsumgüterhandel ein vielfältiges Angebot wie Studien, Trendvorstellungen, Workshops oder Anleitungen für den Point of Sale. Sie gibt einen Komplettüberblick über das internationale Portfolio der Messe Frankfurt im Konsumgüterbereich und stellt dort gebündelt Informationen für den Handel zusammen. www.conzoom.solutions

nmedia.hub - Die Order- und Contentplattform der Home&Living Branche
Das digitale Order- und Contentmanagement für Marken und Händler*innen der Konsumgüterbranche verlängert die Messe und ermöglicht Bestellungen zu jeder Tages- und Nachtzeit an 365 Tagen im Jahr. www.nmedia.solutions

Hintergrundinformation nachhaltige Messe Frankfurt
Die Unternehmensgruppe Messe Frankfurt gehört zu den weltweit führenden Messe-, Kongress- und Eventveranstaltern mit eigenem Gelände. Rund 2.200* Mitarbeitende im Stammhaus in Frankfurt am Main und in 28 Tochtergesellschaften organisieren Veranstaltungen weltweit. Der Konzernumsatz betrug im Geschäftsjahr 2022 rund 450* Millionen Euro. Die Geschäftsinteressen unserer Kund*innen unterstützen wir effizient im Rahmen unserer Geschäftsfelder „Fairs & Events“, „Locations“ und „Services“. Eine entscheidende Stärke der Messe Frankfurt ist ihr leistungsstarkes globales Vertriebsnetz, das engmaschig rund 180 Länder in allen Weltregionen abdeckt. Unser umfassendes Dienstleistungsangebot – onsite und online – gewährleistet Kund*innen weltweit eine gleichbleibend hohe Qualität und Flexibilität bei der Planung, Organisation und Durchführung ihrer Veranstaltung. Mittels digitaler Expertise entwickeln wir neue Geschäftsmodelle. Die Servicepalette reicht von der Geländevermietung über Messebau und Marketingdienstleistungen bis hin zu Personaldienstleistungen und Gastronomie.

Nachhaltigkeit ist eine zentrale Säule unserer Unternehmensstrategie. Dabei bewegen wir uns in einer Balance zwischen ökologischem und ökonomischem Handeln, sozialer Verantwortung und Vielfalt.

Weitere Informationen: www.messefrankfurt.com/sustainability

Hauptsitz des Unternehmens ist Frankfurt am Main. Anteilseigner sind die Stadt Frankfurt mit 60 Prozent und das Land Hessen mit 40 Prozent.

Weitere Informationen: www.messefrankfurt.com

* vorläufige Kennzahlen 2022