Überspringen
Ambiente Förderareal
7. – 11. Februar 2020 Frankfurt am Main Tickets & Anmeldung

Ihr Auftritt bringt Ihnen Chancen.

Hochschulabsolventen, junge Designer und Unternehmer profitieren von speziellen Förderprogrammen. Die Messe Frankfurt unterstützt deren Auftritt auf der wichtigsten Plattform für Neuheiten und Innovationen und ermöglicht so erste Schritte in den Konsumgütermarkt.

BMWi-Areal

BMWi-Areal

Im BMWi-Areal präsentieren sich junge Unternehmen mit frischen Ideen und unkonventionellen Produkten.

Möchten Sie dabei sein? Alle Informationen zur Anmeldung und Teilnahme finden Sie hier.

Was ist das BMWi-Areal?

Das Areal geht auf die Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) zurück, das jungen Unternehmen aus Deutschland die Teilnahme an internationalen Messen in Deutschland zu günstigen Bedingungen ermöglicht. Wer die geförderten Messeflächen belegen kann, prüft das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) in einem Antragsverfahren.

Wer kann sich beteiligen?

Es können sich junge, innovative Unternehmen, die weniger als 10 Jahre alt sind, maximal 50 Mitarbeiter beschäftigen, einen geringeren Jahresumsatz als zehn Millionen Euro erwirtschaften und einen Gewerbenachweis vorlegen, beteiligen.

BMWi-Areal

Wie sieht das BMWi-Areal aus?

Das BMWi-Areal befindet sich in der Halle 11.1 Gift Ideas. Die Stände sind offen und hell gestaltet und verleihen dem Areal das Flair eines Marktplatzes, wo man Produkte erleben, sich austauschen und inspirieren lassen kann. Die ausstellenden Unternehmen erhalten durch das Medienpaket der Messe Frankfurt (mit Katalogeintrag und Ausstellersuche) eine zusätzliche digitale Präsenz – auch über die Messe hinaus.

Ihre Anmeldung in 2 Schritten

Anmeldung für das BMWi-Areal

  • Registrieren Sie Ihr Unternehmen zunächst über den nachfolgenden Link.
  • Senden Sie die Teilnahmeerklärung ausgefüllt ab.
  • Notieren Sie im Feld „Bemerkungen“ folgendes: „BMWi-Areal“
Registrierung für Neukunden

Bitte beachten Sie, dass die Kosten für das BMWi-Areal von den üblichen Standmietpreisen der Ambiente abweichen.

Eine Teilnahme am BMWi-Areal wird erst dann möglich, wenn das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) die Förderfähigkeit Ihres Unternehmens festgestellt hat.

Hierfür füllen Sie den Bewilligungsantrag aus, senden ihn postalisch umgehend spätestens bis zum 25. Oktober 2019 an die folgende Adresse:

Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA)
Herr Thomas Baumstark
Referat 414
Frankfurter Straße 29-35
65760 Eschborn

Das BAFA prüft Ihren Antrag. Bei einem positiven Ergebnis erhalten Sie und wir als Messeveranstalter eine entsprechende Nachricht per E-Mail.

Nach Erhalt dieser Information senden wir Ihnen im Rahmen der Möglichkeiten einen Platzierungsvorschlag für das BMWi-Areal auf der Ambiente 2020 zu. Wir bitten Sie diesen zu prüfen und zu bestätigen.

Für die Teilnahme am BMWi-Areal gelten die Bestimmungen des BMWi zur Förderung der Teilnahme junger innovativer Unternehmen an internationalen Leitmessen in Deutschland sowie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Messe Frankfurt. Abweichend davon sind die Kosten für das obligatorische Medienpaket bereits im Paketpreis für das BMWi-Areal enthalten.

Haben Sie Fragen? Dann wenden Sie sich bitte an:

Dagmar Handwerker

Verkauf, Giving Hallen 11.0, 11.1

Dagmar Handwerker

Fady Fahim

Veranstaltungsorganisation, Giving Hallen 11.0, 11.1

Fady Fahim

Talents

Talents

Gesucht sind junge Gestalter aus dem Bereich Interior Design. Das Förderprogramm „talents“ bietet neben einer kostenfreien Ausstellungsfläche in einem speziell gestalteten Areal der Messe Frankfurt Exhibition GmbH den Teilnehmern eine hochkarätige Plattform für Networking, direktes Feedback und wichtige Kontakte zur Industrie.

Halle 8.0: Interior Design

Zur Teilnahme am Förderprogramm können sich alle jungen Gestalter, die noch nicht in der Branche etabliert sind, bewerben. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Bewerbung erfolgt durch Einreichen des Anmeldeformulars, inklusive aussagekräftige Fotos der Produkte, an die angegebene E-Mail-Adresse.
Die Diversität der ausgewählten Teilnehmer sorgt für ein vielseitig gestaltetes Areal auf dem eine große Bandbreite an Designs präsentiert wird. Die Zu- und Absage am Förderprogramm erfolgt per E-Mail ca. zwei Wochen nach Bewerbungsschluss. Die Teilnahme am Förderprogramm ist nicht übertragbar. Bei Teilnahme am Förderprogramm muss gewährleistet sein, dass während der gesamten Veranstaltungszeit der kostenfreie, zugeteilte Stand mit den Produkten dekoriert bleibt und personell besetzt ist.

Inbegriffen im kostenfreien Förderprogramm sind:

  • Messestand (ca. 9 m²) innerhalb eines speziell gestalteten Areals
  • Beschriftung
  • Teppichboden
  • Stromanschluss und Beleuchtung
  • Podeste zur Produktpräsentation
  • Aussteller- und Gastkarten
  • Nächtliche Standwache
  • Versicherung der Ausstellungsstücke
  • Kostenlose Werbemittel
  • Erstellung einer Broschüre aller talents-Teilnehmer
  • Pressearbeit

Im Förderprogramm nicht inbegriffen sind Unterkunft, Reisekosten und sonstige Kosten. Weiterführende Informationen zum Ablauf des Förderprogramms erhält der Teilnehmer mit Zusage. Deadline ist am 22. Oktober 2019.

Kontakt:

Messe Frankfurt Exhibition GmbH
Dorothe Klein
Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt am Main
Telefon: +49 69 75 75-53 30
talents.ambiente@messefrankfurt.com

Next

Next

Junge kreative Unternehmen stellen sich auf den Arealen „Next“ in dem Bereich Living vor. Hier verkaufen sie ihre ungewöhnlichen und Trends setzenden Produkte an interessierte Einkäufer, die ihre Stände oft gezielt aufsuchen.

Halle 8.0: Interior Design

Deadline: 24. Oktober 2019.

Der Preis für einen Stand im NEXT Areal beträgt 1.500 Euro zzgl. reduziertes Medienpaket von 299 Euro zzgl. AUMA-Beitrag1 von 0,60 Euro/qm + Umweltbeitrag2 von 2,90 Euro/qm zzgl. MwSt.  

Service der Messe Frankfurt umfasst folgendes Angebot:

  • Standfläche innerhalb eines besonders gestalteten Areals 
  • Teppichboden
  • Stromanschluss (1-3 KW)
  • Beleuchtung
  • Podeste
  • Aussteller- und Besucherkarten 
  • Standwache (nachts)
  • Eintrag in den offiziellen Katalog (obligatorischer Medieneintrag)

Das Angebot beinhaltet nicht Unterkunft, Reisekosten und sonstige individuelle Kosten.

Anmeldeschluss: 24. Oktober 2019

1 AUMA-Beitrag: Der AUMA-Beitrag beträgt pro Quadratmeter 0,60 Euro netto. Der AUMA – Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft e.V., Berlin, vertritt als Einrichtung der Deutschen Messewirtschaft die Interessen von Ausstellern, Besuchern und Veranstaltern. Nähere Informationen zum Serviceangebot des AUMA unter www.auma-messen.de/.
2 Umweltbeitrag: Zu dem Standmietpreis je Standart wird ein Umweltbeitrag von 2,90 Euro/qm berechnet.

Jetzt an der Ambiente teilnehmen

Für Aussteller

Aufbau, Technik, Logistik – nutzen Sie unsere umfangreichen Services für Ihren Messeerfolg.

Kontakt & Anmeldung

Für Besucher

Anfahrt, vergünstigtes Ticket – organisieren Sie Ihren Messebesuch schnell und einfach.

Informationen & Tickets

Für Journalisten

Online-Akkreditierung, Pressetexte, Fotos – entdecken Sie unseren Service für Journalisten

Akkreditierung & Fakten

Die Messe Frankfurt verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen