Überspringen
Alle Pressemeldungen

Sylvie Meis entdeckte auf der Ambiente die Must-haves der nächsten Saison

12.02.2018

Wo kann man besser die Lieblingsstücke der kommenden Saison entdecken als auf dem größten Konsumgüter-Event der Welt? Sylvie Meis ist nicht nur Unternehmerin, Moderatorin, Model und Designerin, sondern erforschte als Stylebotschafterin der Niederlande die Angebotsbreite und -tiefe der Ambiente.

Unternehmerin, Moderatorin, Model und Designerin Sylvie Meis entdeckt mit Detlef Braun, Geschäftsführer der Messe Frankfurt, die neuesten Wohn-Accessoires auf der Ambiente 2018
Unternehmerin, Moderatorin, Model und Designerin Sylvie Meis entdeckt mit Detlef Braun, Geschäftsführer der Messe Frankfurt, die neuesten Wohn-Accessoires auf der Ambiente 2018

Besonderes Interesse zeigte Meis an den kultigen Designer-Leuchten des holländischen Unternehmens it’s about RoMi. Bei dem niederländischen Unternehmen Silk-Ka entdeckte die Stylebotschafterin der Niederlande die schönsten Kollektionen von handgemachten Seidenblumen. Aber auch Innovationen und Klassiker der Hersteller Exotica Cor Mulder, Fink, Lightmakers, Pad Home und Tenbos sorgten bei Sylvie Meis für Euphorie und Überraschung. „Das Angebot auf der Ambiente ist einfach unglaublich! Hier gibt es so viele Formen, Stilrichtungen, Farben und Materialien zu entdecken. Das macht Lust aufs Neu- und-Umgestalten meiner eigenen vier Wänden mit neuen, kleinen, frechen oder eleganten Details – mit all diesen neuen Eindrücken und großartigen Inspirationen kann ich meinem Zuhause einfach und schnell einen neuen Look geben. Aktuell richte ich auch eine weitere Gästewohnung für meine Familie aus den Niederlanden ein, hier ist es natürlich perfekt, sie im holländischen Stil einzurichten, damit sie sich wie im eigenen zuhause fühlen.“

Sichtlich beeindruckt zeigte sich Sylvie Meis außerdem von der Partnerland Präsentation der Niederlande. Dafür, dass die Ambiente 2018 so ganz im Zeichen von oranje boven steht, sorgte nicht zuletzt der Industriedesigner Robert Bronwasser. Unter dem Titel „DO DUTCH“ stellte er in einer aufwändigen Inszenierung die herausragende Designkompetenz des niederländischen Königreiches heraus.

Hinweis für Journalisten:
Inspirationen, Trends, Styles und Persönlichkeiten entdecken Sie im Ambiente Blog.

Presseinformationen & Bildmaterial

http://ambiente.messefrankfurt.com/journalisten.

Ins Netz gegangen:

www.facebook.com/ambientefair | www.twitter.com/ambiente | www.instagram.com/ambientefair | www.ambiente-blog.com


Internationale Leitmesse Ambiente

Die Ambiente ist die internationale Leitmesse und weltweite Nummer 1 für Produkte rund um den gedeckten Tisch, Küche und Hausrat, Geschenkartikel, Schmuck, Fashionbedarf ebenso wie Dekorationsartikel, Wohnkonzepte und Einrichtungsaccessoires. Sie ist „The Show“ für eine gesamte Branche. Aufgrund ihres in Breite und Tiefe konkurrenzlosen Produktangebots ist sie weltweit einzigartig. Auf der Ambiente 2017 zeigten rund 4.460 Aussteller den 141.000 Fachbesuchern aus 154 Ländern fünf Tage lang ihre Produktklassiker und Innovationen. Die bedeutendste globale Konsumgütermesse bietet gleichzeitig eine Vielzahl an Events, Nachwuchsprogrammen, Trendinszenierungen und Preisverleihungen.


Hintergrundinformation Messe Frankfurt

Messe Frankfurt ist der weltweit größte Messe-, Kongress und Eventveranstalter mit eigenem Gelände. Mehr als 2.500* Mitarbeiter an rund 30 Standorten erwirtschaften einen Jahresumsatz von rund 661* Millionen Euro. Mittels tiefgreifender Vernetzung mit den Branchen und einem internationalen Vertriebsnetz unterstützt die Unternehmensgruppe effizient die Geschäftsinteressen ihrer Kunden. Ein umfassendes Dienstleistungsangebot – onsite und online – gewährleistet Kunden weltweit eine gleichbleibend hohe Qualität und Flexibilität bei der Planung, Organisation und Durchführung ihrer Veranstaltung. Die Servicepalette reicht dabei von der Geländevermietung über Messebau, Marketingdienstleistungen bis hin zu Personaldienstleistungen und Gastronomie. Hauptsitz des Unternehmens ist Frankfurt am Main. Anteilseigner sind die Stadt Frankfurt mit 60 Prozent und das Land Hessen mit 40 Prozent. * vorläufige Kennzahlen 2017

Weitere Informationen:

www.messefrankfurt.com  |  www.congressfrankfurt.de  |  www.festhalle.de