Überspringen
Alle Pressemeldungen

Gut zu wissen: Services und Tipps zur Ambiente 2019

28.11.2018

Um Besuchern die Vorbereitung zu erleichtern und vor Ort das perfekte Messeerlebnis zu bieten, hält die Ambiente auch 2019 wieder eine Vielzahl an Services und Tipps bereit.

Schnelle und komfortable Verbindung zwischen Halle 12 und Halle 3 – der Kitchen-Houseware-Express.
Schnelle und komfortable Verbindung zwischen Halle 12 und Halle 3 – der Kitchen-Houseware-Express.

Vom 8. bis 12. Februar 2019 öffnet die Weltleitmesse Ambiente erneut ihre Pforten für Händler aus aller Welt. In diesen fünf Tagen ist sie Trendbarometer, Order- und Designplattform rund um die Themen Wohnen, Einrichten und Schenken sowie Tisch, Küche und Haushalt.

Damit Besucher gut auf den Messebesuch vorbereitet sind, vor Ort schnell die passenden Geschäftspartner finden und stets auf dem Laufenden bleiben, bietet die Ambiente eine Reihe an hilfreichen Offline- und Online-Services, Tipps sowie Orientierungshilfen.

Kurze Wege auf der größten Konsumgütermesse Deutschlands

Ohne Zwischenstopp verkehrt auf der Ambiente 2019 erstmalig der neue „Kitchen-Houseware-Express“ zwischen der neuen Halle 12 und der Halle 3. Mit diesem Service werden die beiden Hallen und die Produktbereiche Houseware & Storage (Halle 12) sowie Kitchen (Halle 3) auf komfortable Weise miteinander verbunden. Zudem sind alle Ambiente-Hallen über den überdachten Verbindungsgang Via Mobile erreichbar. Auf diese Weise werden Besucher logistisch effizient in einem Rundlauf und trockenen Fußes über die gesamte Messe geleitet.

Schon vor der Messe die richtigen Kontakte finden

Zum zweiten Mal wird die Ambiente exklusiv für Besucher und Aussteller ein digitales Business Matchmaking-Programm auf Deutsch und Englisch anbieten – und das bereits im Veranstaltungsvorfeld. Im Web-Portal können Hersteller und Händler konkrete Suchparameter hinterlegen. Das Programm führt dann die jeweiligen Parteien automatisch zusammen. Auf diese Weise können schon vor Messebeginn Termine auf der Ambiente ausgemacht werden. Wer bereits ein Messeticket besitzt, ist automatisch beim Business Matchmaking-Programm dabei und loggt sich mit den bekannten Messe-Zugangsdaten ein. Alle anderen Fachhändler und Einkäufer können sich vorab kostenfrei für das Programm registrieren. Wer bestens vorbereitet zur Ambiente kommen möchte, kann sich zudem in der Online-Ausstellersuche mit den ausstellenden Unternehmen und ausgewählten Produktneuheiten vertraut machen. Diese zeigt auch an, ob ein Aussteller über Special Interest-Angebote wie zum Beispiel HoReCa verfügt.

Online und via App immer up-to-date bleiben

Ob Blog, Newsletter, Social Media oder Navigator App – die Ambiente bietet eine Vielzahl an Kanälen und Möglichkeiten, um vor, während und nach der Messe immer auf neuesten Stand zu sein.

Der Ambiente Blog präsentiert ganzjährig Tischkultur, Interiortrends und Innovationen aus den Produktbereichen der Konsumgüterwelt. Designer, Experten, Persönlichkeiten und Blogger werden im Rahmen von Interviews und Gastbeiträgen vorgestellt. Darüber hinaus thematisiert der Blog Design-Hotspots und Lifestyle-Locations ebenso wie den Messestandort Frankfurt. Wer keinen Beitrag verpassen möchte, kann sich beim Blog-Newsletter anmelden und wird bei neuen Stories automatisch per E-Mail benachrichtigt. Eine passende Ergänzung zum Ambiente Blog ist der kostenlose Ambiente Newsletter, der Abonnenten ebenfalls bequem per E-Mail regelmäßig mit Themen und Updates rund um die Weltleitmesse für Konsumgüter versorgt. Wer sich gerne in den sozialen Netzwerken bewegt, sollte der Ambiente außerdem auf Facebook, Twitter, Instagram und Youtube folgen. Für das Smartphone und Tablet gibt es die kostenlose App „Ambiente Navigator“. Sie ist der perfekte digitale Messebegleiter und steht wenige Wochen vor der Messe im App Store sowie im Google Play Store zum Download zur Verfügung. Ausgestattet ist die App mit vielen praktischen Features. Dazu zählen etwa der Hallen- und Geländeplan, die Aussteller- und Produktsuche sowie aktuelle News und Tweets zur Ambiente. Auf dem Messegelände steht Ihnen unser kostenloses WLAN-Netz zur Verfügung, sodass alle Online-Services bequem vor Ort genutzt werden können.

Alle Wege führen nach Frankfurt: Ihre Anreise zur Ambiente

Zentral in Europa gelegen ist die Ambiente hervorragend erreichbar – egal ob mit Flugzeug, Bahn oder Auto. Wer mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreist, hat verschiedene Nahverkehrsstationen zur Auswahl. Für Besucher, die mit dem Auto anreisen, bietet das Parkhaus „Rebstock“ ausreichende Parkmöglichkeiten. Von dort aus bringt Sie ein Shuttle-Bus direkt zum Messegelände. Gleich mehrere Vorteile bietet das Online-Ticketing der Ambiente. Besucher erhalten im Online-Ticketshop ihre Eintrittskarte zum günstigeren Vorverkaufspreis – unabhängig davon, ob es sich um eine Tages- oder Dauerkarte handelt. Praktisch: Ihr online erworbenes Ticket ist gleichzeitig Ihre Fahrkarte für alle Bahnen des Rhein-Main-Verkehrsverbundes (RMV) rund um Frankfurt.

Die Ambiente 2019 findet vom 8. bis 12. Februar 2019 statt.

Alle Informationen zu den Services und zur Vorbereitung auf den Messebesuch: www.ambiente.messefrankfurt.com/frankfurt/de/planung-vorbereitung.html

Hinweis für Journalisten:

Inspirationen, Trends, Styles und Persönlichkeiten entdecken Sie im Ambiente Blog.

Presseinformationen & Bildmaterial:

http://ambiente.messefrankfurt.com/journalisten

Ins Netz gegangen:

www.facebook.com/ambientefair I www.twitter.com/ambiente

www.instagram.com/ambientefair I www.ambiente-blog.com

Hashtag: #ambiente19


Internationale Leitmesse Ambiente

Die Ambiente ist die internationale Leitmesse und weltweite Nummer 1 für Produkte rund um den gedeckten Tisch, Küche und Hausrat, Einrichtungs- und Dekorationsaccessoires, Wohnkonzepte, Geschenkartikel sowie Schmuck und modische Accessoires. Sie ist „The Show“ für eine gesamte Branche. Aufgrund ihres in Breite und Tiefe konkurrenzlosen Produktangebots ist sie weltweit einzigartig. Auf der Ambiente 2018 zeigten rund 4.376 Aussteller den 134.600 Fachbesuchern aus 168 Ländern fünf Tage lang ihre Produktklassiker und Innovationen. Die bedeutendste globale Konsumgütermesse bietet gleichzeitig eine Vielzahl an Events, Nachwuchsprogrammen, Trendinszenierungen und Preisverleihungen.


Hintergrundinformation Messe Frankfurt

Messe Frankfurt ist der weltweit größte Messe-, Kongress- und Eventveranstalter mit eigenem Gelände. Mehr als 2.400 Mitarbeiter an 30 Standorten erwirtschaften einen Jahresumsatz von rund 669 Millionen Euro. Mittels tiefgreifender Vernetzung mit den Branchen und eines internationalen Vertriebsnetzes unterstützt die Unternehmensgruppe effizient die Geschäftsinteressen ihrer Kunden. Ein umfassendes Dienstleistungsangebot – onsite und online – gewährleistet Kunden weltweit eine gleichbleibend hohe Qualität und Flexibilität bei der Planung, Organisation und Durchführung ihrer Veranstaltung. Die Servicepalette reicht dabei von der Geländevermietung über Messebau und Marketingdienstleistungen bis hin zu Personaldienstleistungen und Gastronomie. Hauptsitz des Unternehmens ist Frankfurt am Main. Anteilseigner sind die Stadt Frankfurt mit 60 Prozent und das Land Hessen mit 40 Prozent. Weitere Informationen:

www.messefrankfurt.com  |  www.congressfrankfurt.de  |  www.festhalle.de

Die Messe Frankfurt verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen