Überspringen
Alle Pressemeldungen

Looks good! Die Services zur Ambiente 2020

06.01.2020

Designschau, Academy, Informations- und Networking-Plattform. Die Ambiente in Frankfurt ist mehr als „nur“ die weltweit größte Fachmesse für Trends und Neuheiten zum Jahresbeginn. Mit Conzoom.Solutions wird sie jetzt auch noch zur Jobbörse. Vom 7. bis 11. Februar 2020 bietet die Ambiente ihren Ausstellern und Besuchern sowohl neue als auch bestens bewährte Services.

Matchmaking, Jobbörse, Special Interest Guides und mehr. Neue und bestens bewährte Services zur Ambiente 2020. © Messe Frankfurt.
Matchmaking, Jobbörse, Special Interest Guides und mehr. Neue und bestens bewährte Services zur Ambiente 2020. © Messe Frankfurt.

Conzoom.Solutions statt „War for talents“. Die im Sommer 2019 lancierte Content-Plattform der Messe Frankfurt präsentiert ab jetzt eine Jobbörse speziell für die Konsumgüterbranche. Mit diesem neuen Service unterstützt das praxisorientierte Portal Unternehmen, Einzelhändler und Handelsagenturen darin, zielgerichtet qualifiziertes Personal zu rekrutieren. Vice versa finden Berufseinsteiger, Fach- und Führungskräfte schnell und übersichtlich ihren Wunschjob in der Branche. Die Idee ist denkbar einfach: Aussteller stellen Vakanzen ein, Arbeitssuchende veröffentlichen ihr Profil. Der Vorteil: Während Conzoom.Solutions an 365 Tagen 24/7 zur Verfügung steht, bietet die Ambiente beiden Seiten die Chance zum persönlichen Kennenlernen im inspirierenden Rahmen der Fachmesse.

Insgesamt umfasst das vielfältige Angebot der frei zugänglichen Website www.conzoom.solutions aktuelle Studien, Trendvorstellungen, Workshops und Anleitungen für den Point of Sale. Neu ist auch der eigene Pressebereich für Journalisten. Darüber hinaus erschließt sie auf einen Blick das gesamte Portfolio an Konsumgütermessen, die die Messe Frankfurt weltweit veranstaltet.

Special Interest Guides

Ethical Style, Contract Business und HoReCa: Für drei der wichtigsten Special Interest-Gebiete auf der Ambiente bietet die Fachmesse wertvolle Instrumente. Die speziellen Ausstellerverzeichnisse führen die Messegäste über alle Angebotsbereiche hinweg zu genau den Unternehmen, die Produkte und Lösungen in ihrem jeweiligen Interessensgebiet anbieten. Markierungen an den Ständen helfen bei der Orientierung in den Hallen. Die Guides liegen zur Messe als Booklets kostenfrei aus. Vorab sind sie über die Online-Austellersuche abrufbar. Ein ganz neuer Service ist die HoReCa Academy in der frisch eingerichteten HoReCa Halle 6.0. Die eigene Plattform ergänzt ab 2020 das große Angebot für das Front of House-Geschäft, das Besucher hier und über die gesamte Ambiente hinweg finden.

Design-Shows und Wissensprogramm

Über das weltweit einmalige Angebot ihrer internationalen Aussteller hinaus bietet die Ambiente ein umfangreiches Rahmenprogramm. Highlights sind unter anderem die Sonderschauen Ambiente Trends, Focus on Design, Solutions und Plagiarius sowie die Ausstellung zum German Design Award. Fachwissen zu den aktuellen Themen des Handels bietet die Ambiente Academy an zwei Standorten in den Hallen 9.1 und 11.1. Einen Überblick über das gesamte Programm finden Fachbesucher im Online Eventkalender.

Neu: Ambiente Podcast

Spannende Storys und Insights rund um die globale Konsumgüterbranche. Der neue Ambiente Podcast bietet aktuelle Themen, die den Markt bewegen, und exklusive Einblicke von internationalen Experten. In den regelmäßigen Folgen sprechen renommierte Designer über die nächsten Gestaltungstrends, Wissenschaftler und Berater erläutern neue Entwicklungen und Strategien. Zur Ambiente 2020 erwartet die Hörer unter anderem ein Interview mit dem Hospitality-Experten Pierre Nierhaus sowie eine Guided Tour durch die Ambiente Trends in der Galleria 1. Der Podcast ist unter www.ambiente-podcast.com und die App „Ambiente Navigator“ abrufbar.

Flott von Halle zu Halle

Die Ambiente ist die weltweit größte Konsumgütermesse und belegt das gesamte Frankfurter Messegelände. Für kurze Wege sorgen sowohl die Minibusse, die alle Hallen ansteuern, sowie der „Kitchen-Houseware-Express“, der die Produktbereiche Houseware & Storage (Halle 12) und Kitchen (Halle 3) miteinander verbindet. Gut zu Fuß unterwegs sind Messebesucher auf den Laufbändern der überdachten Via Mobile, die alle Hallen miteinander verbindet.

Digital unterwegs

Während die Ambiente dazu einlädt, die Neuheiten ihrer internationalen Aussteller mit allen Sinnen zu erleben, bietet sie auf ihren digitalen Kanälen ganzjährig Branchen-Updates und News rund um die Themen Tischkultur, Interiortrends und Innovationen aus den Produktbereichen der Konsumgüterwelt. Der Ambiente Blog berichtet regelmäßig über besondere Designer, Experten, Persönlichkeiten, Design- und Lifestyle-Hotspots. Das Blog-Abo sorgt dafür, dass keine News verpasst wird. Bequem per E-Mail liefert der kostenlose Ambiente Newsletter dazu Themen und Updates rund um die Ambiente frei Haus. Und auch in den sozialen Netzwerken ist die Ambiente bestens unterwegs: auf Facebook, Twitter, Instagram und Youtube.

App-solut praktisches Tool

Zur Vorbereitung und auf der Messe selbst ist die kostenlose App „Ambiente Navigator“ ein unverzichtbares Tool geworden. Das jeweilige Update steht wenige Wochen vor Messestart im App Store sowie im Google Play Store zum Download zur Verfügung. Zu den vielen praktischen Features zählen der Hallen- und Geländeplan, die Aussteller- und Produktsuche, das Academy- und Eventprogramm sowie aktuelle News und Tweets zur Ambiente. Kostenloses WLAN gibt es selbstverständlich auf dem gesamten Messegelände.

Günstig zur Ambiente

Im Herzen Europas gelegen, ist Frankfurt aus allen Richtungen und mit allen Verkehrsmitteln hervorragend zu erreichen. Wer mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreist, steigt an den Messehaltestellen fast direkt im Gelände aus. Autofahrer parken bequem im Parkhaus „Rebstock“ und lassen sich mit dem kostenfreien Shuttle-Bus zum Eingang West bringen. Richtig smart wird der Messebesuch mit dem Online-Ticket. Denn der digitale Ticketshop bietet nicht nur alle Tages- oder Dauerkarten zum reduzierten Vorverkaufspreis, die Tickets gelten auch als Fahrkarte für die Bahnen des Rhein-Main-Verkehrsverbundes (RMV) in und rund um Frankfurt. Alle Reiseangebote und Tipps zur Anreise gibt es auf die Ambiente-Website.

Alles Wichtige auf einen Blick

Öffnungszeiten, Tickets, Hotels, Barrierefreiheit und mehr. Alles Wichtige zur Planung des Messebesuchs bieten die Serviceseiten der Ambiente.

Die Ambiente 2020 findet vom 7. bis 11. Februar 2020 statt.

Hinweis für Journalisten:

Inspirationen, Trends, Styles und Persönlichkeiten entdecken Sie im Ambiente Blog.

Presseinformationen & Bildmaterial:

www.ambiente.messefrankfurt.com/journalisten

Ins Netz gegangen:

www.facebook.com/ambientefair I www.twitter.com/ambiente

www.instagram.com/ambientefair I www.ambiente-blog.com

Hashtag: #ambiente20

Internationale Leitmesse Ambiente

Die Ambiente ist die internationale Leitmesse und weltweite Nummer 1 für Produkte rund um den gedeckten Tisch, Küche und Hausrat, Einrichtungs- und Dekorationsaccessoires, Wohnkonzepte, Geschenkartikel sowie Schmuck und modische Accessoires. Sie ist „The Show“ für eine gesamte Branche. Aufgrund ihres in Breite und Tiefe konkurrenzlosen Produktangebots ist sie weltweit einzigartig. Auf der Ambiente 2019 zeigten 4.460 Aussteller aus 92 Ländern den 136.081 Fachbesuchern aus 167 Ländern fünf Tage lang ihre Produktklassiker und Innovationen. Die bedeutendste globale Konsumgütermesse bietet gleichzeitig eine Vielzahl an Branchenevents, Nachwuchsprogrammen, Trendinszenierungen und Preisverleihungen.

Conzoom Solutions – die Plattform für den Handel

Die Wissensplattform Conzoom Solutions bietet dem Konsumgüterhandel ein vielfältiges Angebot wie Studien, Trendvorstellungen, Workshops oder Anleitungen für den Point of Sale. Sie gibt einen Komplettüberblick über das internationale Portfolio der Messe Frankfurt im Konsumgüterbereich und stellt dort gebündelt Informationen für den Handel zusammen.

www.conzoom.solutions

Der digitale Marktplatz Nextrade

Das neue digitale Order- und Datenmanagement Nextrade für Lieferanten und Händler der Konsumgüterbranche verlängert die Messe und ermöglicht Bestellungen zu jeder Tages- und Nachtzeit an 365 Tagen im Jahr.

www.nextrade.market

Hintergrundinformation Messe Frankfurt

Messe Frankfurt ist der weltweit größte Messe-, Kongress- und Eventveranstalter mit eigenem Gelände. Mehr als 2.600* Mitarbeiter an 30 Standorten erwirtschaften einen Jahresumsatz von rund 733* Millionen Euro. Wir sind eng mit unseren Branchen vernetzt. Die Geschäftsinteressen unserer Kunden unterstützen wir effizient im Rahmen unserer Geschäftsfelder "Fairs & Events", "Locations" und "Services". Ein wesentliches Alleinstellungsmerkmal der Unternehmensgruppe ist das globale Vertriebsnetz, das engmaschig alle Weltregionen abdeckt. Unser umfassendes Dienstleistungsangebot - onsite und online - gewährleistet Kunden weltweit eine gleichbleibend hohe Qualität und Flexibilität bei der Planung, Organisation und Durchführung ihrer Veranstaltung. Die Servicepalette reicht dabei von der Geländevermietung über Messebau und Marketingdienstleistungen bis hin zu Personaldienstleistungen und Gastronomie. Hauptsitz des Unternehmens ist Frankfurt am Main. Anteilseigner sind die Stadt Frankfurt mit 60 Prozent und das Land Hessen mit 40 Prozent.

Weitere Informationen: www.messefrankfurt.com

* vorläufige Kennzahlen 2019

Die Messe Frankfurt verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen