Überspringen
Alle Pressemeldungen

Mehrwerte finden leicht gemacht

11.10.2017

Sie lösen Alltagsprobleme, verschmelzen Designanspruch mit Nachhaltigkeit und erfüllen professionelle Ansprüche – die Sonderpräsentation „Solutions“ und die Orientierungshilfe „Ethical Style“ und „Contract Business“ dienen Händlern als solides Werkzeug für eine effiziente Ambiente-Planung.

Was tun, wenn man seinem Sortiment intelligente Haushaltshelfer, nachhaltige Konsumgüter oder Profiprodukte hinzufügen möchte? Herausragendes Design ist natürlich Grundvoraussetzung! Alle 4.500 Aussteller auf der Ambiente zu besuchen ist selbstverständlich keine Option. Allerdings bereitet die Weltleitmesse für 9. bis 13. Februar 2018 wieder eine Reihe von Special Interest-Themen vor – darunter Solutions sowie Ethical Style und Contract Business.

Contract Business interessierte Entscheider navigieren mit Hilfe des gleichnamigen Guides auf der Ambiente
Contract Business interessierte Entscheider navigieren mit Hilfe des gleichnamigen Guides auf der Ambiente

Solutions
In sechster Edition kuratiert der Londoner Designer Sebastian Bergne die Produktauswahl Solutions. Mit einer Sonderausstellung im Foyer der Halle 4.0 gibt er Produkten eine Bühne, die in besonderer Weise den Alltag erleichtern und deren Design gleichzeitig die Blicke auf sich zieht. Dazu zählen Küchenwerkzeuge genauso wie Haushaltstools. Einzige Einschränkung ist, dass die Markteinführung der ausgewählten Produkte nicht länger als zwei Jahre zurückliegt. Am 13. November 2017 endet die Bewerbungsphase für Ambiente-Aussteller.

Ethical Style Guide
Was bedeutet Nachhaltigkeit? Warum ist sie für Konsumenten relevant? Und wo finden Händler entsprechende Produkte und Produktlinien? Die Antwort auf alle drei Fragen gibt in dritter Ambiente-Saison der Ethical Style Guide. Bis zum 9. November können sich alle Aussteller um einen Eintrag bewerben. Eine acht-köpfige Expertenjury bewertet dann alle Einreichungen. Zur Veranstaltung listet das Verzeichnis, strukturiert nach sieben Kategorien, das nachhaltige Angebot. Außerdem verortet es alle teilnehmenden Aussteller mit Halle und konkretem Standort. Am Stand selbst verweist ein Ethical Style-Schild auf das besondere Angebot. Mit dem Guide unterstützt die Ambiente das wachsende Verbraucherinteresse an ökologischen und sozial gefertigten Gütern.

Contract Business Guide
In Gastgewerbe und Büroalltag ist Mobiliar und Ausstattung meist deutlich herausfordernderen Rahmenbedingungen als im privaten Bereich ausgesetzt. Um Ausstattern, Planern und Entscheidern die Suche nach entsprechenden Anbietern zu erleichtern, gibt die Ambiente auch 2018 wieder den Contract Business Guide heraus. Er gibt die genaue Position aller teilnehmenden Aussteller im Kontext aller 27 Ambiente-Hallen an. Bis 17. November haben Aussteller Gelegenheit, sich um einen Eintrag im Verzeichnis nebst Hinweisschild am Stand zu bewerben. Prämisse sind drei einzureichende Referenzprojekte.

Weitere Informationen unter:
www.ambiente.messefrankfurt.com/contractbusiness_de

Bewerbungsunterlagen werden unter contractbusiness@messefrankfurt.com entgegengenommen.


— Save the Date für Journalisten —

Speed-Dating@Ambiente
Innovation und Geschwindigkeit treffen am Messesamstag, dem
10. Februar 2018, aufeinander. Dann nämlich stellen 24 ausgesuchte Ambiente-Aussteller der internationalen Presse innerhalb von drei Minuten jeweils eine Produktneuheit vor. Voraussetzung: Die Produkte passen in den Kontext des Themas „Back to Natural Materials“ (15.00 Uhr) oder „Off to Happy Weekends“ (16.00 Uhr). Auch für Fragen und Antworten bleibt Zeit – zwei weitere Minuten. Aussteller, die diese öffentlichkeitswirksame Gelegenheit nutzen möchten, bewerben sich bis 5. Januar 2018 unter presse.ambiente@messefrankfurt.com. Die Auswahl erfolgt nach Reihenfolge des Eingangs.


Lifestyle-orientiert?

Inspirationen, Trends, Styles und Persönlichkeiten entdecken Sie im Ambiente Blog.

Presseinformationen & Bildmaterial
http://ambiente.messefrankfurt.com/journalisten

Ins Netz gegangen:
www.facebook.com/ambientefair
| www.twitter.com/ambiente | www.pinterest.com/ambientefair | www.instagram.com/ambientefair | www.ambiente-blog.com


Internationale Leitmesse Ambiente

Die Ambiente ist die internationale Leitmesse und weltweite Nummer 1 für Produkte rund um den gedeckten Tisch, Küche und Hausrat, Geschenkartikel, Schmuck, Fashionbedarf ebenso wie Dekorationsartikel, Wohnkonzepte und Einrichtungsaccessoires. Sie ist „The Show“ für eine gesamte Branche. Aufgrund ihres in Breite und Tiefe konkurrenzlosen Produktangebots ist sie weltweit einzigartig. Auf der Ambiente 2017 zeigten rund 4.460 Aussteller den 141.000 Fachbesuchern aus 154 Ländern fünf Tage lang ihre Produktklassiker und Innovationen. Die bedeutendste globale Konsumgütermesse bietet gleichzeitig eine Vielzahl an Events, Nachwuchsprogrammen, Trendinszenierungen und Preisverleihungen.


Hintergrundinformation Messe Frankfurt

Messe Frankfurt ist der weltweit größte Messe-, Kongress und Eventveranstalter mit eigenem Gelände. Mehr als 2.300 Mitarbeiter an rund 30 Standorten erwirtschaften einen Jahresumsatz von annähernd 647 Millionen Euro. Mittels tiefgreifender Vernetzung mit den Branchen und einem internationalen Vertriebsnetz unterstützt die Unternehmensgruppe effizient die Geschäftsinteressen ihrer Kunden. Ein umfassendes Dienstleistungsangebot – onsite und online – gewährleistet Kunden weltweit eine gleichbleibend hohe Qualität und Flexibilität bei der Planung, Organisation und Durchführung ihrer Veranstaltung. Die Servicepalette reicht dabei von der Geländevermietung über Messebau, Marketingdienstleistungen bis hin zu Personaldienstleistungen und Gastronomie. Hauptsitz des Unternehmens ist Frankfurt am Main. Anteilseigner sind die Stadt Frankfurt mit 60 Prozent und das Land Hessen mit 40 Prozent.

Weitere Informationen:
www.messefrankfurt.com  |  www.congressfrankfurt.de  |  www.festhalle.de