Überspringen
Alle Pressemeldungen

Incredible India: The Voice India-Coach Kanika Kapoor besuchte als Stargast die Ambiente

11.02.2019

Wo kann man besser die angesagten Trends entdecken als auf dem größten Konsumgüter-Event der Welt? Kanika Kapoor, Sängerin, Bollywood-Star und Mitglied in der Jury von „The Voice India“, machte sich persönlich ein Bild von der Angebotsbreite und -tiefe der Weltleitmesse für Konsumgüter in Frankfurt am Main.

Kanika Kapoor besucht die Partnerland Präsentation (vlnr: Raj Manek, Executive Director and Board Member Messe Frankfurt Asia Holding, Detlef Braun, Member of the Executive Board of Messe Frankfurt, Kanika Kapoor, Ayush Kasliwal)
Kanika Kapoor besucht die Partnerland Präsentation (vlnr: Raj Manek, Executive Director and Board Member Messe Frankfurt Asia Holding, Detlef Braun, Member of the Executive Board of Messe Frankfurt, Kanika Kapoor, Ayush Kasliwal)

Besonderes Interesse zeigte Kapoor an den handgefertigten Poufs und Kissen des indischen Unternehmens The Rug Republic. Diese präsentierten sich in aufregenden Farben und Mustern und passen perfekt zu jedem Stil. Bei dem indischen Unternehmen Manglam Arts entdeckte der Bollywood-Star Produkte mit einer exklusiven Designsprache, die es schafft, indisches Handwerk in reinster Form zu erhalten. Aber auch Innovationen und Klassiker der Hersteller Guaxs und Scholtissek sorgten bei Kanika Kapoor für Begeisterung. „Es war eine unglaubliche Erfahrung, die Ambiente zu besuchen. Es fühlte sich fast so an, als würde man von zu Hause nach Hause kommen, wenn alle diese außergewöhnlichen Künstler und die gesamte indische Kultur in einem anderen Land zusammenkommen. Auf der Messe ist alles sehr schön zusammengestellt. Ich habe mich gefreut, hier echtes Kunsthandwerk zu sehen. Das wollen wir als Inder für die Welt darstellen. Ich bin sehr stolz darauf, unser Land auf der Ambiente zu repräsentieren“, so Kapoor.

Sehr beeindruckt zeigte sie sich auch von der Partnerland Präsentation Indiens. Unter dem Titel Hand Make zeigt der Designer Ayush Kasliwal wie bedeutend traditionelle Handwerkskunst für Indien in der heutigen Zeit ist und was sie der Welt zu bieten hat. Auch die Sonderpräsentation Stepwell im Foyer der Halle 9.0 begeisterte Kapoor. Der Kurator Sunil Sethi zeigt hier landestypische Produkte und ihre Herstellungsweisen in einem interaktiven Umfeld. Der Grundgedanke dabei sind die nordindischen Stufenbrunnen, die durch ihre nachhaltige, jahrhundertealte Technologie und schlichtes Design beeindrucken.

Die Ambiente 2019 findet vom 8. bis 12. Februar 2019 statt.

Hinweis für Journalisten:

Inspirationen, Trends, Styles und Persönlichkeiten entdecken Sie im Ambiente Blog.

Presseinformationen & Bildmaterial:

www.ambiente.messefrankfurt.com/journalisten

Ins Netz gegangen:

www.facebook.com/ambientefair I www.twitter.com/ambiente

www.pinterest.com/ambientefair I www.instagram.com/ambientefair

www.ambiente-blog.com

Hashtag: #ambiente19


Internationale Leitmesse Ambiente

Die Ambiente ist die internationale Leitmesse und weltweite Nummer 1 für Produkte rund um den gedeckten Tisch, Küche und Hausrat, Einrichtungs- und Dekorationsaccessoires, Wohnkonzepte, Geschenkartikel sowie Schmuck und modische Accessoires. Sie ist „The Show“ für eine gesamte Branche. Aufgrund ihres in Breite und Tiefe konkurrenzlosen Produktangebots ist sie weltweit einzigartig. Auf der Ambiente 2018 zeigten 4.376 Aussteller den 133.582 Fachbesuchern aus 168 Ländern fünf Tage lang ihre Produktklassiker und Innovationen. Die bedeutendste globale Konsumgütermesse bietet gleichzeitig eine Vielzahl an Events, Nachwuchsprogrammen, Trendinszenierungen und Preisverleihungen.

Hintergrundinformation Messe Frankfurt

Messe Frankfurt ist der weltweit größte Messe-, Kongress- und Eventveranstalter mit eigenem Gelände. Mehr als 2.500* Mitarbeiter an 30 Standorten erwirtschaften einen Jahresumsatz von rund 715* Millionen Euro. Mittels tiefgreifender Vernetzung mit den Branchen und eines internationalen Vertriebsnetzes unterstützt die Unternehmensgruppe effizient die Geschäftsinteressen ihrer Kunden. Ein umfassendes Dienstleistungsangebot – onsite und online – gewährleistet Kunden weltweit eine gleichbleibend hohe Qualität und Flexibilität bei der Planung, Organisation und Durchführung ihrer Veranstaltung. Die Servicepalette reicht dabei von der Geländevermietung über Messebau und Marketingdienstleistungen bis hin zu Personaldienstleistungen und Gastronomie. Hauptsitz des Unternehmens ist Frankfurt am Main. Anteilseigner sind die Stadt Frankfurt mit 60 Prozent und das Land Hessen mit 40 Prozent.

Weitere Informationen: www.messefrankfurt.com

* vorläufige Kennzahlen 2018

 

Die Messe Frankfurt verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen