Überspringen
Alle Pressemeldungen

Am Puls der Zeit. Future Thinkers auf der Ambiente 2020

14.01.2020

Die Future Thinkers ¬– das sind nicht nur Studierende der niederländischen Fachhochschule Fontys, sondern vor allem professionelle Trendwatcher. Auch in diesem Jahr teilen sie ihr Wissen mit den Messebesuchern der Ambiente 2020 in Frankfurt und präsentieren Designneuheiten der kommenden Saison am Puls der Zeit.

Future Thinkers führen die Ambiente-Besucher über die Messe und präsentieren die Trends von morgen.
Future Thinkers führen die Ambiente-Besucher über die Messe und präsentieren die Trends von morgen.

An der Hochschule studieren die Future Thinkers „Trend Research & Concept Creation in Lifestyle“. Auf der Ambiente bekommen sie seit 2012 jedes Jahr die Möglichkeit, das Gelernte in der Praxis anzuwenden. 2020 umfasst das Projekt fünf Studierende, die im Vorfeld der Ambiente gesellschaftliche Trends erforschen und dann auf der Messe an ausgestellten Produkten manifestieren. Ihre Forschungsergebnisse präsentieren die Future Thinkers schließlich in geführten Trendtouren.

„Die Welt verändert sich in rasantem Tempo – aber in welche Richtung? Wir Studierende des Studiengangs Trend Research & Concept Creation in Lifestyle an der Fontys Universität in Tilburg untersuchen den Wert hinter Produkten, Ideen und Dienstleistungen. Denn: das Verständnis, was Menschen bewegt, neue Wege zu gehen, ist der Ausgangspunkt für die Entwicklung sinnvoller Produkte und Services, die die Lebensqualität verbessern. Nehmen Sie an einer Trendtour auf der Ambiente teil und gewinnen Sie Einblicke in die Zukunft, die sie dann auf ihr Geschäft übertragen können“, sagt Eliza Anna Theresa Aalbers, die Koordinatorin des Projektes von Seiten der Hochschule.

Thematisierten die jungen Trendforscher in den vergangenen Jahren auch Trends aus dem Dining-Bereich, liegt der diesjährige Fokus der Rundgänge ausschließlich auf dem Branchensegment Living. Die Studierenden führen durch die Halle 8.0, wo besonders hochwertige und facettenreiche Wohnaccessoires zu sehen sind. Zudem bündeln die Future Thinkers ihre Ausstellung in diesem Jahr an einem Stand im Foyer der Halle 9.0. Dort starten sie ihre Trendtouren und präsentieren ihr Trendbook 2020, das alle Forschungsergebnisse zusammenfasst.

Die Trendtouren finden vom Messesamstag bis Messedienstag (8. bis 11. Februar 2020) täglich um 12:30 Uhr, 14:00 Uhr und 15:30 Uhr statt. Eine Anmeldung ist online unter https://www.join-ils.nl/trend-tours und am Stand der Future Thinkers im Foyer der Halle 9.0 möglich.

Die Fontys University of Applied Sciences ist mit rund 40.000 Studierenden eine der größten Institutionen für höhere Bildung in den Niederlanden. Sie ist eine der wenigen Universitäten weltweit, an der Studierende das Thema „Trendwatching“ als Bestandteil des Studiengangs „International Lifestyle Studies“ belegen können.

Hinweis für Journalisten:

Inspirationen, Trends, Styles und Persönlichkeiten entdecken Sie im Ambiente Blog.

Presseinformationen & Bildmaterial:

www.ambiente.messefrankfurt.com/journalisten

Ins Netz gegangen:

www.facebook.com/ambientefair I www.twitter.com/ambiente

www.instagram.com/ambientefair I www.ambiente-blog.com

Hashtag: #ambiente20

Internationale Leitmesse Ambiente

Die Ambiente ist die internationale Leitmesse und weltweite Nummer 1 für Produkte rund um den gedeckten Tisch, Küche und Hausrat, Einrichtungs- und Dekorationsaccessoires, Wohnkonzepte, Geschenkartikel sowie Schmuck und modische Accessoires. Sie ist „The Show“ für eine gesamte Branche. Aufgrund ihres in Breite und Tiefe konkurrenzlosen Produktangebots ist sie weltweit einzigartig. Auf der Ambiente 2019 zeigten 4.460 Aussteller aus 92 Ländern den 136.081 Fachbesuchern aus 167 Ländern fünf Tage lang ihre Produktklassiker und Innovationen. Die bedeutendste globale Konsumgütermesse bietet gleichzeitig eine Vielzahl an Branchenevents, Nachwuchsprogrammen, Trendinszenierungen und Preisverleihungen.

Conzoom Solutions – die Plattform für den Handel

Die Wissensplattform Conzoom Solutions bietet dem Konsumgüterhandel ein vielfältiges Angebot wie Studien, Trendvorstellungen, Workshops oder Anleitungen für den Point of Sale. Sie gibt einen Komplettüberblick über das internationale Portfolio der Messe Frankfurt im Konsumgüterbereich und stellt dort gebündelt Informationen für den Handel zusammen.

www.conzoom.solutions

Der digitale Marktplatz Nextrade

Das neue digitale Order- und Datenmanagement Nextrade für Lieferanten und Händler der Konsumgüterbranche verlängert die Messe und ermöglicht Bestellungen zu jeder Tages- und Nachtzeit an 365 Tagen im Jahr.

www.nextrade.market

Hintergrundinformation Messe Frankfurt

Messe Frankfurt ist der weltweit größte Messe-, Kongress- und Eventveranstalter mit eigenem Gelände. Mehr als 2.600* Mitarbeiter an 30 Standorten erwirtschaften einen Jahresumsatz von rund 733* Millionen Euro. Wir sind eng mit unseren Branchen vernetzt. Die Geschäftsinteressen unserer Kunden unterstützen wir effizient im Rahmen unserer Geschäftsfelder „Fairs & Events“, „Locations“ und „Services“. Ein wesentliches Alleinstellungsmerkmal der Unternehmensgruppe ist das globale Vertriebsnetz, das engmaschig alle Weltregionen abdeckt. Unser umfassendes Dienstleistungsangebot – onsite und online – gewährleistet Kunden weltweit eine gleichbleibend hohe Qualität und Flexibilität bei der Planung, Organisation und Durchführung ihrer Veranstaltung. Die Servicepalette reicht dabei von der Geländevermietung über Messebau und Marketingdienstleistungen bis hin zu Personaldienstleistungen und Gastronomie. Hauptsitz des Unternehmens ist Frankfurt am Main. Anteilseigner sind die Stadt Frankfurt mit 60 Prozent und das Land Hessen mit 40 Prozent.

Weitere Informationen: www.messefrankfurt.com

* vorläufige Kennzahlen 2019

Die Messe Frankfurt verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen