Überspringen
Alle Pressemeldungen

Ambiente Academy: Geballtes Wissen an allen fünf Messetagen

29.11.2018

Vom 8. bis 12. Februar informiert die Ambiente Academy praxisnah zu aktuellen Marktentwicklungen und Chancen. Wer dieses Messehighlight besucht, tankt viel Wissen und neue Impulse. Im Fokus stehen aktuelle Trends, Konzepte und Praxistipps von namhaften Experten und Branchenstars.

Ambiente Academy Halle 9.1 D90
Ambiente Academy Halle 9.1 D90

Auf der Vortragsbühne der Halle 9.1 D90 zeigen Experten unterschiedlicher Disziplinen an allen Messetagen Themen wie Storeinszenierung, Customer Touchpoints, Customer Journey, Omnichannelling, Social Media und Digitalisierung des Handels. Außerdem präsentieren sie optimale Produktplatzierungen und erklären die besten Multichannel-Strategien. So spricht beispielsweise der Innovation Strategy Director und Buchautor des Buches „The Retail Handbook“, Antony Welfare, über „The future of retail – Omnichannel Retailing in the digital world“. Mit seiner lebenslangen Erfahrung im Einzelhandel und im E-Commerce verfügt Welfare über umfassende Branchenkenntnisse vom lokalen Geschäft bis hin zum multinationalen Einzelhandelsmanagement, die er am Freitag, 8. Februar von 13.45 bis 14.15 Uhr und am Samstag von 13 bis 13.30 Uhr in der Ambiente Academy präsentiert und hilfreiche Tipps zur Gewinnung und Bindung von Kunden im digitalen Zeitalter gibt.

Wie kleine Ladengeschäfte durch die richtige Gestaltung und besondere Erlebnisse groß herauskommen können, zeigt Javier Guzmán Benito. Der Architekt und Inhaber von Zooco Estudio erklärt am Sonntag, 10. Februar von 12.15 bis 12.45 Uhr in seinem Vortrag „Big ideas in small places – strong concepts for spatial richness“ wie man clever auch mit kleinen Ladenflächen mehr Kunden ins Geschäft lockt.

Frank Levita, Leiter E-Commerce National der Fissler GmbH und Gründer des Online-Design-Shops design3000.de, steht am Messesamstag von 12.15 bis 12.45 Uhr Sascha Tapken, Chefredakteur und Objektleiter möbel kultur und küchenprofi beim Ferdinand Holzmann Verlag, Frage und Antwort. Zum Thema „Was der Fachhandel (digital) tun sollte – Handlungsempfehlungen eines E-Commerce-Pioniers“ zeigt er was der Fachhandel in Zukunft braucht.

Jede Menge spannende und hilfreiche Vorträge finden an allen fünf Messetagen statt. Es lohnt sich, einen Blick auf das gesamte Academy-Programm zu werfen. Dieses gibt es angehängt als PDF oder online unter ambiente.messefrankfurt.com/academy.

Die Ambiente findet vom 8. bis 12. Februar 2019 statt.

Hinweis für Journalisten:
Inspirationen, Trends, Styles und Persönlichkeiten entdecken Sie im Ambiente Blog.

Presseinformationen & Bildmaterial

http://ambiente.messefrankfurt.com/journalisten.

Ins Netz gegangen:

www.facebook.com/ambientefair | www.twitter.com/ambiente | www.instagram.com/ambientefair | www.ambiente-blog.com

Hashtag: #ambiente19

Internationale Leitmesse Ambiente

Die Ambiente ist die internationale Leitmesse und weltweite Nummer 1 für Produkte rund um den gedeckten Tisch, Küche und Hausrat, Einrichtungs- und Dekorationsaccessoires, Wohnkonzepte, Geschenkartikel sowie Schmuck und modische Accessoires. Sie ist „The Show“ für eine gesamte Branche. Aufgrund ihres in Breite und Tiefe konkurrenzlosen Produktangebots ist sie weltweit einzigartig. Auf der Ambiente 2018 zeigten rund 4.376 Aussteller den 134.600 Fachbesuchern aus 168 Ländern fünf Tage lang ihre Produktklassiker und Innovationen. Die bedeutendste globale Konsumgütermesse bietet gleichzeitig eine Vielzahl an Events, Nachwuchsprogrammen, Trendinszenierungen und Preisverleihungen.

Hintergrundinformation Messe Frankfurt

Messe Frankfurt ist der weltweit größte Messe-, Kongress- und Eventveranstalter mit eigenem Gelände. Mehr als 2.400 Mitarbeiter an 30 Standorten erwirtschaften einen Jahresumsatz von rund 669 Millionen Euro. Mittels tiefgreifender Vernetzung mit den Branchen und eines internationalen Vertriebsnetzes unterstützt die Unternehmensgruppe effizient die Geschäftsinteressen ihrer Kunden. Ein umfassendes Dienstleistungsangebot – onsite und online – gewährleistet Kunden weltweit eine gleichbleibend hohe Qualität und Flexibilität bei der Planung, Organisation und Durchführung ihrer Veranstaltung. Die Servicepalette reicht dabei von der Geländevermietung über Messebau und Marketingdienstleistungen bis hin zu Personaldienstleistungen und Gastronomie. Hauptsitz des Unternehmens ist Frankfurt am Main. Anteilseigner sind die Stadt Frankfurt mit 60 Prozent und das Land Hessen mit 40 Prozent. Weitere Informationen:

www.messefrankfurt.com  |  www.congressfrankfurt.de  |  www.festhalle.de

Die Messe Frankfurt verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen