Überspringen

FAQ zur Ambiente

Auf dieser Seite finden Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um Ihren Stand zur Ambiente.

Die Ambiente findet vom 11.–15.2.2022 in Frankfurt am Main statt.

Sie können sich ab Anfang April 2021 online als Aussteller für die Ambiente 2022 registrieren. Die Frühbucher-Deadline endet am 30.4.2021. Ihre Platzierungsvorschläge erhalten Sie voraussichtlich ab Juni 2021. Wenn Sie bereits als Aussteller bei der Ambiente ausgestellt haben erhalten Sie am 31.3.2021 die Einladung für die Teilnahme an der Ambiente 2022.

Anmeldungen mit Standgrößen zwischen 9 und 17 qm werden zuerst angenommen und vorgemerkt. Aktuell gehen wir davon aus, das mit fortschreitender Impf- und Testkampagne ein regulärer Standplanung möglich sein wird. Als Veranstalter behalten wir uns jedoch bis Ende September 2021 vor, die obligatorische Mindeststandgröße bei Bedarf aufgrund behördlicher Auflagen verpflichtend für individuelle Aussteller auf 18qm und für Gemeinschaftsstände auf 15qm anzuheben.

Die Messe Frankfurt Exhibition GmbH wird bereits gezahlte Standmieten bzw. Komplettstandpaketpreise in vollem Umfang an Sie zurück erstatten. Es werden keine Servicegebühren o.ä. einbehalten. Alle übrigen Kosten, die Ihnen entstanden sind, müssen Sie selbst tragen. Weiterführende Informationen hierzu finden Sie in unseren AGB (Stand 2/2021) unter Ziffer 11.

Als Messe-, Kongress- und Eventveranstalter, aber auch als Geländebetreiber, liegt uns das Wohl aller beteiligten Personen sehr am Herzen. Daher hat die Messe Frankfurt ein Konzept erarbeitet und mit den Behörden abgestimmt, in dem hygienische, medizinische und organisatorische Maßnahmen berücksichtigt sind.

Mehr finden Sie dazu hier

Die Messe Frankfurt ein Konzept erarbeitet und mit den Behörden abgestimmt, in dem hygienische, medizinische und organisatorische Maßnahmen berücksichtigt sind. Mehr dazu finden Sie hier

Anmeldungen mit Standgrößen zwischen 9 und 17 qm werden zuerst angenommen und vorgemerkt. Aktuell gehen wir davon aus, das mit fortschreitender Impf- und Testkampagne ein regulärer Standplanung möglich sein wird. Als Veranstalter behalten wir uns jedoch bis Ende September 2021 vor, die obligatorische Mindeststandgröße bei Bedarf aufgrund behördlicher Auflagen verpflichtend für individuelle Aussteller auf 18qm und für Gemeinschaftsstände auf 15qm anzuheben.

Sollten sich die Hygiene- und Schutzverordnungen im laufenden Planungsprozess ändern, wird die Mindeststandgröße entsprechend angepasst. Es gilt auf dem Messestand die Einhaltung des Mindestabstands von 1,50 m zwischen Personen.

Bei Fragen rund um Covid-19 Maßnahmen

Sie haben Fragen rund um die Maßnahmen der Messe Frankfurt zur Durchführung der Ambiente während der Zeit von Covid-19? Dann kontaktieren Sie uns gerne persönlich. Wir stehen Ihnen von Montag bis Freitag von 8 bis 16 Uhr telefonisch zur Verfügung.